Deine Suche

Bis zu 70% hellere Zähne – Über 350'000 Kunden

57 Prozent der Österreicher können sich ein Bleaching als kosmetischen Eingriff vorstellen. Damit landet die Aufhellung der Zähne auf Platz Eins der beliebten Verschönerungen. Ein weißes Lächeln bringt nicht nur mehr Selbstbewusstsein mit sich, es lässt Sie auch souveräner im Job erscheinen.

Wer sich für eine Aufhellung der Zähne entscheidet, wird sich wohl oder übel eine Bleaching-Methode aussuchen müssen. Dabei steht uns eine Bandbreite an Produkten zur Verfügung, die uns im schlimmsten Fall nur eine Menge Geld kosten.

Damit Sie die richtige Wahl für sich treffen, stellen wir Ihnen hier die verschiedenen Bleaching-Methoden für Zähne vor.

Der Unterschied zwischen Reduktionsbleiche und Oxidationsbleiche

Chemisch lassen sich zwei Bleaching Methoden unterscheiden. Bei der Reduktionsbleiche werden Schwefelverbindungen verwendet, die den Zahnverfärbungen Sauerstoff entziehen. Allerdings kommt unsere Zahnoberfläche schnell wieder mit Sauerstoff in Kontakt, sodass die Bleichung nur kurzfristig wirkt. 


Die Oxidationsbleiche sorgt für langfristige Erfolge.

Bei der Oxidationsbleiche werden Wasserstoffperoxid oder andere Chlorverbindungen zur Aufhellung verwendet. Während der Reaktion wird Sauerstoff frei, der Verfärbungen im Zahnschmelz aufbricht und auflöst.

Zahnbleaching zu Hause oder beim Zahnarzt?

Ein Zahnbleaching kann sowohl beim Zahnarzt als auch Zuhause durchgeführt werden. Bei beiden Verfahren müssen die Zähne zuvor gründlich gereinigt und auf eventuelle Zahnschäden untersucht werden. Bei Entzündungen oder Zahnfleischschäden sollte in jedem Fall auf ein Bleaching verzichtet werden.

„Ein Zahnbleaching zu Hause spart in jedem Fall viel Zeit und Geld, da lange Wartezeiten und Personalkosten eingespart werden.“

Wir empfehlen vor der Verwendung von Home Bleaching Produkten eine Rücksprache mit dem Zahnarzt zu halten und eine grundlegende Zahnreinigung vornehmen zu lassen. Schäden des Zahnschmelzes sind meistens nur für Fachpersonal sichtbar und schließen jegliches Bleachen aus. Der Zahngesundheit sollte hier Vorrang gewährt werden.

Wie wirksam sind Zahnbleaching-Produkte aus der Drogerie?

Bleaching Produkte aus der Drogerie enthalten ebenso wie die Bleichmittel beim Zahnarzt Wasserstoffperoxid, allerdings in einer deutlich geringeren Dosis. Die nötige Wiederholung des Bleaching-Prozesses variiert dabei von Produkt zu Produkt. 

Da viele Bleaching-Produkte in Tests schlecht abschneiden, sollten Sie hier ausgiebige Recherchen betreiben und nur Produkte verwenden, die in unabhängigen klinischen Studien dermatologisch getestet wurden. 

Welche Bleaching Methode ist die Beste?

Wenn Sie sich für ein Bleaching für Zuhause entscheiden, bekommen Sie eine ganze Reihe von unterschiedlichen Produkten zur Auswahl. Im Folgenden haben wir die bekanntesten Methoden zusammengefasst und erklären, für wen die Produkte geeignet sind.

Tipp: Warum Sie lieber auf Hausmittel verzichten sollten, erfahren Sie in unserem Blogbeitrag „Der ultimative Guide: Wie du weiße Zähne bekommst“.

Power Bleaching

Bei einem Power Bleaching wird zuerst Bleichmittel direkt auf die Zähne aufgetragen. Mithilfe von speziellen UV-Lampen oder LEDs wird der Bleichvorgang verstärkt und beschleunigt. Durch ein Power Bleaching lässt sich die stärkste Zahnaufhellung in kürzester Zeit erreichen.

Vermehrt ist bekannt geworden, dass UV-Licht zu Mutationen in Zellen führen kann. Wir empfehlen daher bei der Auswahl des Bleaching-Produkts darauf zu achten, dass keine UV-Lampen, sondern LEDs verwendet werden. LED-Licht hat zudem den Vorteil, dass die Leuchtkörper nicht aufgeheizt werden müssen und direkt einsetzbar sind. Das spart zusätzlich Zeit.

Walking Bleaching

Diese besondere Methode kann nur vom Zahnarzt durchgeführt werden und ist die Lösung für Verfärbungen im Zahninneren. Nach einer Wurzelbehandlung kann es leider vorkommen, dass Blut im Zahninneren gerinnt und sich dunkel verfärbt. Gerade in den vorderen Zähnen kann das unschön aussehen.

Bei dieser Technik wird die Füllung des Zahns entfernt und der Hohlraum mit einer Wasserstoffperoxid-Lösung gespült. Damit die Lösung einwirken kann, wird der Zahn provisorisch verschlossen. Jetzt kann der Patient seinem normalen Tagesablauf weiter nachgehen, wodurch die Bezeichnung „Walking Bleaching“ entstand.

Nach ein paar Tagen überprüft der Zahnarzt schließlich den Helligkeitsgrad des Zahns. Entspricht er dem der anderen Zähne, wird die Wasserstoffperoxid-Lösung entfernt und eine neue, dauerhafte Füllung in den Zahn gespritzt.

Zu beachten ist, dass die Kosten des Walking Bleachings relativ hoch sind. Pro Zahn müssen Sie mit etwa 100 Euro rechnen.


Die beste Bleaching-Methode ist abhängig von der Ausgangssituation.

Zahnaufhellung durch ein Bleaching Gel

Ähnlich wie beim Power Bleaching wird das Bleaching Gel auf die Zähne aufgetragen. Je nach Gelart sollte das Zahnfleisch und der Mundraum mithilfe von Schienen geschützt werden. Ratsam ist es für den Heimgebrauch auf Produkte mit Peroxiden zu verzichten, sodass Sie das Bleaching Gel einfach auf Ihre Zähne auftragen und den Mund ohne Probleme schließen können, während das Gel an Ihrem strahlenden Lächeln arbeitet.

Studien zur Folge können mit guten Bleaching-Gelen Zahnaufhellungen um bis zu 70 Prozent erreicht werden. Die Erfolge sind vergleichbar mit einem Power Bleaching, dauern aber in der Anwendung deutlich länger.

Bleaching-Streifen für eine leichte Zahnaufhellung

Für leichte Zahnaufhellungen eignen sich sogenannte Bleaching-Streifen, die mit einem Bleichmittel bestrichen sind. Sie werden nach der Reinigung der Zähne einfach auf die Zähne aufgeklebt und je nach Hersteller bis zu 2 Stunden getragen. Die Anwendung wird für 1 – 2 Wochen mehrfach wiederholt. Mit ihnen können Zahnaufhellungen von maximal acht Stufen erreicht werden.

_____

Whitening Strips

_____

Bleaching Pen – für lokale Verfärbungen

Der Bleaching Pen ist eine unkomplizierte Methode für die Behandlung von lokalen Verfärbungen. Das Prinzip ist einfach: Mit dem Stift werden gelbe Verfärbungen einfach angemalt und in kürzester Zeit wieder aufgehellt. Einen Bleaching Pen sollten Sie daher verwenden, wenn sie kleinere, lokale Verfärbungen entfernen möchten.

_____

Whitening Pen

_____

Zahnbleaching mit Pulver oder Zahnpasta

Pulver und Zahnpasta sind für den Erhalt des Zahnweiß gedacht. Sie enthalten körnige Bestandteile, die wie ein Peeling funktionieren und leichte Verfärbungen einfach abreiben.

_____

Whitening Powder

_____

Für jedes Bedürfnis ist eine Bleaching-Methode dabei

Dank Zahnärzten und Zahnexperten sind wir dem Traum von weißen Zähnen viel näher gekommen. Für uns steht eine breite Produktpalette bereit, die sich optimal unseren Bedürfnissen anpasst. Von Power Bleaching für ein maximales Zahnweiß über gezielte Behandlung von punktuellen Verfärbungen durch Bleaching Pens bis hin zu Zahnweiß erhaltenden Peelings ist alles dabei.

Wichtig ist, dass Ihre Zähne gründlich gereinigt sind und dass Ihr Zahnschmelz gesund ist. Dann klappt es auch mit strahlend weißen Zähnen und Sie können Ihre Kompetenzen im Job zusätzlich mit einem schönen Lächeln unterstreichen. Smile brighter.

News

Noch mehr Infos über Zahnaufhellung

Volle Bleaching-Kraft aus der Natur

Technologie / 08.01.2020

Volle Bleaching-Kraft aus der Natur

Du besitzt nur einen Körper. Daher solltest du ihn nicht mit Chemikalien füttern – auch nicht für weiße Zähne. Wir...

Mehr lesen

Professionelles Zahnbleaching Q&A: Antworten auf Ihre Fragen

Bleaching / 07.01.2020

Professionelles Zahnbleaching Q&A: Antworten auf Ihre Fragen

Weiße Zähne symbolisieren eine gesunde Ernährung und sorgen für ein gepflegtes Auftreten. Ein strahlendes Lächeln lässt uns sympathischer und selbstbewusster...

Mehr lesen

Zahnbleaching – Welche Methode ist die beste für mich?

Bleaching / 07.01.2020

Zahnbleaching – Welche Methode ist die beste für mich?

57 Prozent der Österreicher können sich ein Bleaching als kosmetischen Eingriff vorstellen. Damit landet die Aufhellung der Zähne auf Platz...

Mehr lesen

Der ultimative Guide für weiße Zähne

Lifestyle / 07.01.2020

Der ultimative Guide für weiße Zähne

„Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag“, Charlie Chaplin. Und auch Audrey Hepburn hat erkannt, dass...

Mehr lesen

Volle Bleaching-Kraft aus der Natur

Technologie / 08.01.2020

Volle Bleaching-Kraft aus der Natur

Du besitzt nur einen Körper. Daher solltest du ihn nicht mit Chemikalien füttern – auch nicht für weiße Zähne. Wir...

Mehr lesen

Professionelles Zahnbleaching Q&A: Antworten auf Ihre Fragen

Bleaching / 07.01.2020

Professionelles Zahnbleaching Q&A: Antworten auf Ihre Fragen

Weiße Zähne symbolisieren eine gesunde Ernährung und sorgen für ein gepflegtes Auftreten. Ein strahlendes Lächeln lässt uns sympathischer und selbstbewusster...

Mehr lesen

Zahnbleaching – Welche Methode ist die beste für mich?

Bleaching / 07.01.2020

Zahnbleaching – Welche Methode ist die beste für mich?

57 Prozent der Österreicher können sich ein Bleaching als kosmetischen Eingriff vorstellen. Damit landet die Aufhellung der Zähne auf Platz...

Mehr lesen

Der ultimative Guide für weiße Zähne

Lifestyle / 07.01.2020

Der ultimative Guide für weiße Zähne

„Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag“, Charlie Chaplin. Und auch Audrey Hepburn hat erkannt, dass...

Mehr lesen